Menu

Baby Fahrradhelm Test – Die besten Baby Helme

Ein Baby Fahrradhelm gehört zur wichtigsten Sicherheitsausstattung beim Mitfahren im Fahrradanhänger oder Kindersitz. Schon für Babys gibt es Helmgrößen im Angebot, die einen optimalen Schutz gewährleisten.

Hier die besten Baby Fahrradhelme in unserer detaillierten Vergleichstabelle.

Empfehlung
SHB001 Babyhelm Marienkäfer, Kopfschutz für Babys, rot
Preis Leistung
AiteFeir Helm Fahrradhelm Dinosaurier Kinder Baby Mädchen Jungen 48-52cm (blau)
Crazy Safety Kinder Fahrradhelm | Kinderhelm | Fahrradhelm Für Kleinkinder, Jungen & Mädchen | Für Laufrad, Roller, Skateboard und Fahrrad | Cool Kinder Fahrradhelm (Green Dragon)
ABUS Smiley 2.1 Kinderhelm - Kleinkinderhelm mit Rücklicht - für Mädchen und Jungs - 81796 - Rosa mit Erdbeermuster, Größe S
Prophete Unisex Jugend Kleinkinder-Fahrradhelm, Größe: 44-48 cm, pink, TÜV/GS Zertifiziert Kinder
Marke
Safehead
AiteFeir
Crazy Safety
ABUS
Prophete
Maße
17.5 x 14 x 19 cm
26.92 x 22.86 x 19 cm
23 x 20 x 18 cm
28 x 22.5 x 17 cm
36 x 20 x 15.5 cm
Gewicht
97 gr
270 gr
260 gr
220 gr
340 gr
Altersgruppe
7 - 24 Monate
3-8 Jahre
1 - 8 Jahre
1-5 Jahre
keine Angabe
Größe anpassbar
Empfehlung
SHB001 Babyhelm Marienkäfer, Kopfschutz für Babys, rot
Marke
Safehead
Maße
17.5 x 14 x 19 cm
Gewicht
97 gr
Altersgruppe
7 - 24 Monate
Größe anpassbar
Preis Leistung
AiteFeir Helm Fahrradhelm Dinosaurier Kinder Baby Mädchen Jungen 48-52cm (blau)
Marke
AiteFeir
Maße
26.92 x 22.86 x 19 cm
Gewicht
270 gr
Altersgruppe
3-8 Jahre
Größe anpassbar
Crazy Safety Kinder Fahrradhelm | Kinderhelm | Fahrradhelm Für Kleinkinder, Jungen & Mädchen | Für Laufrad, Roller, Skateboard und Fahrrad | Cool Kinder Fahrradhelm (Green Dragon)
Marke
Crazy Safety
Maße
23 x 20 x 18 cm
Gewicht
260 gr
Altersgruppe
1 - 8 Jahre
Größe anpassbar
ABUS Smiley 2.1 Kinderhelm - Kleinkinderhelm mit Rücklicht - für Mädchen und Jungs - 81796 - Rosa mit Erdbeermuster, Größe S
Marke
ABUS
Maße
28 x 22.5 x 17 cm
Gewicht
220 gr
Altersgruppe
1-5 Jahre
Größe anpassbar
Prophete Unisex Jugend Kleinkinder-Fahrradhelm, Größe: 44-48 cm, pink, TÜV/GS Zertifiziert Kinder
Marke
Prophete
Maße
36 x 20 x 15.5 cm
Gewicht
340 gr
Altersgruppe
keine Angabe
Größe anpassbar

Baby Fahrradhelm Test: Alles zum Thema Baby Helm

Was ist ein Baby Fahrradhelm?

Kinder mit FahrradhelmBaby Fahrradhelme sind perfekt auf die Kopfform von Kindern unter 1 Jahr angepasst und kommen zum Einsatz, sobald der Nachwuchs selbstständig sitzen kann und eine ausgeprägte Nackenmuskulatur besitzt. Beim Kauf eines Babyhelms ist darauf zu achten, dass das gewünschte Modell möglichst leichtgewichtig ist. Auch sollte der Helm am Anfang nur über kurze Zeitspannen zum Einsatz kommen. Babyhelme haben auf der Hinterseite eine deutlich abgeflachte, wenig runde Formgebung. Dieses spezielle Design soll das Mitfahren im Radanhänger oder Kindersitz erleichtern.

Wie funktioniert ein Baby Fahrradhelm?

Beim Mitfahren des Nachwuchses sollte darauf geachtet werden, dass das Baby aufrecht sitzen kann. Der Kinderhelm sollte den gesamten Hinterkopf umschließen und sehr weit in die Stirn sowie die Schläfen ragen. Verschlossen wird der Babyhelm mit Kinnriemen. Der Verschluss sollte immer klicken und nicht einfach aufziehbar sein, vor allem nicht vom Baby selbst. Der Babyhelm muss an den gepolsterten Bereichen am Kopf anliegen. Er muss gerade sitzen und darf nicht hin und her wackeln.

Wer stellt Baby Fahrradhelme her?

Baby Fahrradhelme werden nicht nur von Fahrradläden, Babyausstattern, Spielzeuggeschäften oder Supermärkten zur Verfügung gestellt, auch große Onlineversandhändler, wie Amazon oder Ebay, vertreiben Baby Fahrradhelme von diversen Shop-Anbietern.

Welche Arten von Baby Fahrradhelmen gibt es?

Baby Fahrradhelme differenzieren sich vor allem durch ihre Größe und Formgebung. Natürlich stehen auch eine Vielzahl von Designs zur Verfügung. Bei der Größenauswahl ist zu beachten, dass es keine Einheitsnorm gibt. Die Größen variieren nämlich zwischen den verschiedenen Herstellern. Vor dem Kauf sollte man daher den Kopfumfang des Babys messen und die Größe mit mehreren Herstellerangaben vergleichen, vor allem dann, wenn man den Helm online kaufen möchte.

Wo kann man einen Fahrradhelm für Babys kaufen?

Baby Fahrradhelme gibt es in Baumärkten, Fahrradgeschäften, Spielzeugläden und bei Babyausstattern zu kaufen. Auch kann man Baby Fahrradhelme über das Internet bestellen. In einigen Online-Shops, die Baby Fahrradhelme führen, ist die Auswahl an Modellen häufig größer und oft auch günstiger als im Fachhandel.

Wofür wird ein Baby Fahrradhelm verwendet?

Mädchen im Fahrradsitz mit HelmWenn Babys selbst aufrecht sitzen können und eine gefestigte Nackenmuskulatur besitzen, kann man sie mit aufs Fahrrad nehmen, entweder im Radanhänger oder Kindersitz. Babyhelme sind in der Regel mit mehreren Lüftungsschlitzen versehen und verfügen über eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen. Das TÜV-Zeichen, CE- oder GS-Siegel sind wichtige Sicherheitsstandards, die bei keinem Babyhelm fehlen sollten. Manche Babyhelme lassen sich über einen langen Zeitraum verwenden, bis das Kind 1 Jahr oder 2 Jahre alt ist und selbst mit dem Laufrad oder Roller fahren kann.

Was ist beim Kauf von einem Baby Fahrradhelm zu beachten?

Baby im FahrradanhängerVor dem Kauf eines Baby Fahrradhelms sind einige wichtige Kriterien zu beachten. Grundsätzlich finden sich im Fachhandel und Internet viele Helmvarianten, weshalb die richtige Auswahl nicht immer leicht fällt. Es gibt einige Eckpunkte, die darüber entscheiden könnte, welches Modell für das eigene Kind am besten geeignet ist. Helme für Babys gibt es in diversen Größen und mit verschiedenen Verschlussvarianten.

Ein optimal designter Babyhelm sollte nicht nur gut aussehen, sondern auch über einige Sicherheitsmerkmale verfügen. Am Wichtigsten ist natürlich die Passform. Nur ein richtig sitzender Baby Helm schützt bei einem Sturz oder Unfall. Er darf weder zu locker, noch zu eng sitzen. Die Riemen am Kinn sollten nicht einschnüren. Für einen angenehmen Tragekomfort sollte der Helm bestenfalls mit einer weichen Polsterung versehen sein. Am besten ist es, wenn die Riemen am Ohr ein Dreieck bilden. Natürlich muss sich der Babyhelm für die entsprechende Kopfform anpassen lassen.

In puncto Tragekomfort ist das Gewicht des Helms ein ausschlaggebender Punkt. Sehr gute Babyhelme, die aus Hartplastik und Kaltschaum versehen sind, wiegen in der Regel weniger als 300 Gramm. Da die Nackenmuskulatur von Babys noch nicht sehr gut ausgeprägt ist, sollte darauf geachtet werden, dass der Helm nicht allzu lange getragen wird. Von der Größe her gibt es von Hersteller zu Hersteller normalerweise recht gröbere Unterschiede, weshalb keine Einheitsnorm in puncto Passform gegeben werden kann. Auf dem Markt erhältlich sind Baby Helme in den Größen XS und S. Um die Größe des eigenen Nachwuchses zu bestimmen, sollte der Kopfumfang gemessen werden. In der Regel haben Jungs einen größeren Kopf als Mädchen. Wenn man sich beim Helmkauf unsicher ist, macht es Sinn, lieber eine Größe größer zu wählen.

Natürlich sollte beim Helmkauf auch die Verschlussart beachtet werden. Achten sollte man darauf, dass der Verschluss nicht zu locker, aber auch nicht zu eng am Kinn sitzt. Der Verschluss sollte einklicken oder einrasten und vom Baby selbst nicht aufgemacht werden können. Zu guter Letzt spielt die Sicherheit beim Helmkauf eine elementare Rolle. Um im Straßenverkehr auch bei Dunkelheit oder in der Dämmerung gesehen zu werden, muss der Babyhelm mit Reflektoren ausgestattet sein.

Für eine gute Luftzirkulation sollte der Baby Fahrradhelm mit mehreren Belüftungsschlitzen versehen sein, die mit einem Netz überzogen sind. Die Belüftung der Kopfhaut bei Babys ist besonders wichtig, da sie in besonders jungem Alter sehr viel schwitzen. Natürlich sollte der Helm auch sämtliche Sicherheitssiegel besitzen (TÜV, CE und GS).

Vor und Nachteile von einem Baby Fahrradhelm?

Vorteile:

  • Ein Helm für Babys schütz den Kopf bei eventuellen Unfällen, Stürzen oder einem Aufprall. Durch einen Helm kann das Verletzungsrisiko minimiert werden.
  • Ein Babyhelm eignet sich hervorragend für Kindersitze und Fahrradanhänger.
  • Auf dem Produktmarkt wird eine große Auswahl an Helmdesigns angeboten.
  • Babyhelme versprechen einen angenehmen Tragekomfort.
Nachteile:
  • Nachteilig zu bewerten ist, dass es keine Einheitsgrößen bei Babyhelmen gibt, eine Anprobe ist also in jedem Fall ratsam.

Weitere Helmarten:

Fazit

in Baby Fahrradhelm sollte dann zum Einsatz kommen, wenn der Nachwuchs bereits alleine im Kindersitz oder Fahrradanhänger sitzen kann und über eine stabile Nackenmuskulatur verfügt. Der Kopf ist das empfindlichste Körperteil und sollte bereits von klein auf geschützt werden. Wichtig bei einem Baby Helm ist, dass er leichtgewichtig ist, sich stufenlos verstellen lässt und über eine weiche Polsterung verfügt. Baby Fahrradhelm Modelle gibt es überall im Fachhandel und auch im Internet zu kaufen.

Hier klicken für den besten Baby Fahrradhelm für 2021